#Führen im Tandem: Folge 23 mit Anna Kaiser und Jana Tepe, Gründerinnen von Tandemploy, über ihr persönliches Führungstandem, warum Job-Sharing nicht nur etwas für Teilzeitkräfte ist und warum 1+1 am Ende 3 ergibt

“Jobsharing ist der Inbegriff für neues Arbeiten.”

 

Doppelpack Alarm bei TRNSFRM.! Unsere nächsten beiden Gesprächspartnerinnen Anna Kaiser und Jana Tepe haben vor etwas mehr als sechs Jahren quasi über Nacht ihre Jobs an den Nagel gehängt und die Softwarefirma Tandemploy gegründet. Auch wenn die beiden vorher Kolleginnen bei einer Personalberatung waren, haben sie nie eng zusammengearbeitet und so war es am Ende doch auch ein bisschen Glück, dass aus den beiden so ein fantastisches Führungstandem entstanden ist. Auch weil sie seit sechs Jahren gemeinsam im Tandem führen, setzen sich Anna und Jana immer wieder für neue Formen des Arbeitens ein, sind Vorreiterinnen für Jobsharing und Führung im Tandem und helfen mit ihrer Software Unternehmen dabei, entscheidende Schritte Richtung New Work zu machen.

 

Zwei tolle Frauen, eine verrückte Idee und zwei Tage später entstand Tandemploy bei Anna im Wohnzimmer. Ohne genau zu wissen, welch großen Thema sie sich da annehmen, starteten Anna und Jana vor sechs Jahren Tandemploy (quasi ein "Business Tinder" für Unternehmen) und sind mittlerweile in der Lage (fast) jeden sinnvollen Matching Use Case in einem Unternehmen mit Hilfe ihrer Software abzubilden. Angefangen hat aber alles mit dem Thema Jobsharing und dem Wunsch, hochqualifizierten Mitarbeitern so viel Flexibilität wie möglich zu geben und durch ideales Matching erfolgreiche Tandems zusammenzustellen, die sich auf einer Stelle wunderbar ergänzen. Je nach Use Case kommt es dabei auf andere Erfolgsfaktor für ein erfolgreiches Jobsharing an. Während es beim Matching für Lunchdates hauptsächlich darum geht den Wissensaustausch zu fördern und Menschen, die sich noch nicht kennen, zusammenzubringen, kommt es beim klassischen Jobsharing auch auf weiche Faktoren wie ein gemeinsames Werteverständnis oder gemeinsame Vorstellungen von Zusammenarbeit an.

 

Und weil das Thema Jobsharing für die beiden schon immer ein Herzensthema und eine tiefe Überzeugung ist, teilen sich die beiden seit Beginn an die Geschäftsführung im Tandem - das noch ganz ohne Matching, dafür mit einem riesigen Erfolg. Doch ein erfolgreiches Tandem ist harte Arbeit, fordert Disziplin sowie Transparenz und braucht eine gemeinsame Wertebasis, wie das persönliche Beispiel der beiden verdeutlicht. Anna und Jana haben eine gemeinsame Vision für Tandemploy und ergänzen sich ansonsten perfekt in der täglichen Arbeit: Während Anna das Vertriebsteam verantwortet, betreut Jana Marketing & PR und die beiden können sich nach ihren Stärken ausrichten, sich gegenseitig vertreten, aber am Ende ist jeder mit seinen Stärken für einen bestimmten Bereich verantwortlich. Für Jana ist genau das auch der größte Mehrwert des Tandems: Wenn mal jemand krank ist, im Urlaub ist kann man sich gegenseitig vertreten und gerade bei schwierigeren Entscheidungen oder unangenehmen Themen, hat man einen Partner mit dem man Dinge besprechen kann, sich austauschen kann und sich gegenseitig hinterfragen und besser machen kann. Und ganz im Sinne von 1+1=3 ergibt diese Konstellation neue Blickwinkel, eine höhere Qualität der Arbeitsergebnisse und schafft einen unfassbaren Mehrwert für Unternehmen. Um ihre Zusammenarbeit und vor allem den Informationsfluss am Laufen zu halten, haben sich Anna und Jana feste Rituale geschaffen, die ihre Arbeit im Tandem unterstützen. Neben einem fixen Termin in der Woche, bei dem die beiden die wichtigsten Dinge besprechen, helfen ihnen vor allem regelmäßige WhatsApp-Sprachnachrichten sowie "Jananna" - der gemeinsame Kalender der beiden, den Überblick zu behalten und Transparenz in der Zusammenarbeit zu schaffen.

 

Du willst mehr über Job-Sharing und Führen im Tandem erfahren erfahren? Außerdem möchtest du wissen, wie Anna und Jana ihr persönliches Führungstandem gestalten, worauf es beim Führen im Tandem ankommt und warum Job-Sharing der Inbegriff von New Work ist? Dann hör' hier direkt in die Folge mit Anna und Jana rein!

Shownotes:

TRNSFRM.

Begleite uns auf unserer Reise im digitalen Wandel und erhalte spannende Informationen rund um die Themen: Digitalisierung, Digital Leadership und neue Formen der Zusammenarbeit! 

 

Alle zwei Wochen veröffentlichen wir eine neue Podcastfolge, in der wir gemeinsam mit Experten aus Wirtschaft & Forschung, relevante Aspekte einer digitalen Führungskultur diskutieren.


Abonniere TRNSFRM. und verpasse keine Folge mehr!


TRNSFRM.

trnsfrm.digital@gmail.com